Die pflegenden Haarmasken von Maria Nila frischen schnell und vor allem sehr unkompliziert die Haarfarbe wieder auf.

Die neuen, pflegenden Haarmasken der schwedischen Trendmarke Maria Nila garantieren verführerischen Glanz und eine unkomplizierte Farbauffrischung zwischendurch. Wenn die eigene Haarfarbe nicht mehr glänzt oder die Längen und Spitzen ausgewaschen sind, dann muss nicht sofort gefärbt werden. Nach der Haarwäsche wird die Maske auf das Haar aufgetragen und bereits nach einer kurzen Einwirkzeit wieder ausgespült. Die Farbpigmente lagern sich am Haar an und lassen so die Haare wieder strahlen. Je heller die eigene Haarfarbe ist, desto intensiver fällt das Farbergebnis aus. Bei dunkleren Ausgangsfarben wird der Farbton wunderbar verstärkt. Auch in Kombination mit bereits vorhandenen Strähnen sorgt die Maria Nila Colour Refresh Maske für harmonische, natürliche Farbübergänge.
Im Unterschied zu einer Coloration ist es jedoch nicht möglich, das Haar heller zu färben oder graue Haare abzudecken. Da sich mit jeder Haarwäsche die Farbpigmente wieder auswaschen, hält der Effekt zwischen vier bis zehn Haarwäschen.

Mit gutem Gewissen

Alle Maria Nila Produkte sind paraben- und sulfatfrei, bestehen zu 100% aus veganen Inhaltsstoffen und sind darüber hinaus nicht an Tieren getestet worden.